weiß
  Biozentrum Klein Flottbek und Botanischer Garten
Universität Hamburg - Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften - Fachbereich Biologie
   
Botanischer Garten der Universität Hamburg
   Sie sind hier:    UNI HH  >  MIN-Fakultät  >  Fachbereich Biologie  >  Biozentrum Klein Flottbek  >  Botanischer Garten  >  Schaugewächshäuser
 Sie finden hier:    Wissenschaft in den Abteilungen  -  Botanischer Garten  -  Botanisches Museum  -  Dienstleistungen  -  suchen  -  Seitenstruktur 
   Schaugewächshäuser des Botanischen Gartens in Planten un Blomen
 

 

Die öffentlich zugänglichen Tropengewächshäuser befinden sich am alten Standort des Botanischen Gartens in der städtischen Parkanlage 'Planten un Blomen' am Dammtor. Sie wurden von dem bekannten Architekten HERMKES geplant und im Zusammenhang mit der Internationalen Gartenbauausstellung 1963 errichtet. Der aus insgesamt fünf, untereinander verbundenen Häusern bestehende Komplex beherbergt all jene Pflanzen, die unter unseren Klimabedingungen nicht dauerhaft im Freien kultiviert werden. Die technische Besonderheit der Anlage besteht darin, daß die Glaskonstruktion an außen liegenden Hohlkastenprofilen aufgehängt ist und die Innenräume daher völlig frei von tragenden Elementen sind. Heute stehen die Gewächshäuser und die benachbarten Mittelmeer-Terrassen unter Denkmalschutz.

 

Tropenhaus Eingang
Disa uniflora

 

 

 

Öffnungszeiten:

März bis Oktober
  - werktags
        9.00-16.45 Uhr
  - Sa/So/feiertags
       10.00-17.45 Uhr

November bis Februar
  - werktags
        9.00-15.45 Uhr
  - Sa/So/feiertags
       10.00-15.45 Uhr

 
    Impressum   /  16-6-2010  /  Carsten Schirarend, Rolf Bergmann, Heike Wiese  /  http://www.biologie.uni-hamburg.de/bzf/garten/schaugew.htm