weiß
  Biozentrum Klein Flottbek und Botanischer Garten
Universität Hamburg - Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften - Fachbereich Biologie
   
Ernst Heinz
   Sie sind hier:    UNI HH  >  MIN-Fakultät  >  Fachbereich Biologie  >  Biozentrum Klein Flottbek  >  Personal  >  Ernst Heinz
 Sie finden hier:    Wissenschaft in den Abteilungen  -  Botanischer Garten  -  Botanisches Museum  -  Dienstleistungen  -  suchen  -  Seitenstruktur 
    
 

 

 

Ernst Heinz
Prof. Dr. rer. nat.

Biozentrum Klein Flottbek
Abteilung Pflanzenphysiologie
Ohnhorststr. 18
D-22609 Hamburg
tel. ++49 (0)40 42816-369
fax ++49 (0)40 42816-254

 
 
Ernst Heinz
punkt
 
Sprechstunde

Nach Vereinbarung,  Raum 2.108

Mitarbeiter

Amine Abbadi, Sandra Albrecht, Gislind Bräcker, Frédéric Domergue, Annette Fahl, Wiebke Hellmeyer, Inga Hillig, Georg Hölzl, Helene Kirsch, Oleg Kusmakow, Astrid Meyer, Minah Nasseh, Claudia Ott, Petra Sperling, Philipp Ternes, Qing Wang, Dirk Warnecke, Sören Witt

Lehrtätigkeit

Vorlesungen und Kurse "Molekularbiologie und Biochemie des Lipidmetabolismus"

Forschungsschwerpunkte

Molekularbiologie und Biochemie pflanzlicher Lipide:
Gentechnologische Modifikation von Samenölen

Veröffentlichungen

Wissenschaftliche Betreuung 

Wissenschaftliche Hilfskräfte, Diplomarbeiten, Dissertationen

Methoden

  • Lipid- und Fettsäure-Analysen (Automatic TLC-Sampler und -Scanner,  GC, HPLC mit UV/Radio/Fluoreszenz/ELSD-Detektor)
  • Radioaktive Enzymtests
  • Proteinreinigung
  • Molekularbiologische Methoden
  • Expressionen eukaryoter Gene in Saccharomyces cerevisiae, Pichia  pastoris, Schizosaccharomyces pombe, Synechococcus, Pflanzen (u.a. Lein) und pflanzlichen Zellkulturen
Kooperationen

  • PD Dr. U. Zähringer (Immunchemie, Forschungszentrum Borstel, Borstel, Deutschland)
  • Dr. S. Franke (Organische Mikroanalytik, Inst. für Organische Chemie, Universität Hamburg, Hamburg, Deutschland)
  • Prof. Dr. W. Boland (MPI für Chemische Ökologie, Jena, Deutschland)
  • Prof. Dr. R. Reski (Pflanzenbiotechnologie, Universität Freiburg, Freiburg, Deutschland)
  • Dr. K. Thevissen (Janssens Lab. of Genetics, Katholieke Universiteit Leuven, Heverlee-Leuven, Belgien)
  • Prof. Dr. Y. Sakai (Division of Applied Life Sciences, Graduate School of Agriculture, Kyoto University, Kyoto, Japan)
Drittmittelförderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (NAPUS 2000)
  • DFG-Sonderforschungsbereich 470 (Glycostrukturen)
  • DFG-Normalverfahren
  • Fonds der Chemischen Industrie
  • BASF-AG
  • Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe

 
 
    Impressum   /  6-4-2009  /   Ernst Heinz   /  http://www.biologie.uni-hamburg.de/bzf/fb5a095/fb5a095p.htm